Superintendentur

WEM-Bild_RGB_transparent_randlos

Seit dem 1. Januar 2013 sind die Kirchenkreise Wesermünde-Nord und Wesermünde-Süd miteinander verbunden. Der "neue“ Kirchenkreis reicht von Uthlede bis Nordholz, von der Stadtgrenze Bremerhavens und der Weser im Westen bis nach Bad Bederkesa, Beverstedt oder Axstedt am östlichen Rand. Gut 55.000 Menschen gehören als Gemeindeglieder dazu.

Sitz der Superintendentur des Kirchenkreises Wesermünde ist Bad Bederkesa. Umfassende Informationen über den Kirchenkreis finden Sie hier auf dessen Homepage.

Superintendentin

Ephoralbüro

Mo.-Fr. 7:30-13:00 Uhr